Geschichte, Zeitgeschichte (2017)

"Das Leben kann man uns nehmen, die Ehre nicht" - Eiserne Tafeln vor unserem höchsten Parlament in Berlin ehren verfolgte und ermordete Reichstagsabgeordnete

"Das Paradies ist überall" - Berlin hat sich zum Reformationsjubiläum 2017 viel vorgenommen und lädt zu einer Entdeckungsreise durch das Gestern, Heute und Morgen ein

"Eigentum verpflichtet" - Was Pankow dem Zigarettenfabrikanten Josef Garbáty verdankt und wie es Kindern des Jüdischen Waisenhauses ergangen ist

Querdenker und Visionär - Albrecht Daniel Thaer, der Begründer der Agrarwissenschaft in Preußen, begann seine Karriere als Arzt / Sein Denkmal steht auf dem Berliner Schinkelplatz

Im Schmelztiegel vergangen - Von den vielen Monarchen- und Kriegerdenkmälern ist in Potsdam fast nichts übrig geblieben

Schlacht der Superlative - Absurder Zahlenschwelgerei in der Nazipresse sollte von eigentlichen Problemen des Regimes ablenken / "Gröfaz" als Spottbezeichnung

Blutbesudelte "Deutsche Wissenschaft" - Nazideutschland ging rigoros gegen jüdische Gelehrte vor und etablierte völkische Forschungsgebiete

Das "Clou" als Sammellager für Juden - Was während der Nazizeit hinter der prachtvollen Fassade des Hauses Zimmerstraße 90/91 in Berlin geschah

Preußen hat aufgehört zu bestehen - Alliierter Kontrollrat setzte vor 70 Jahren einen Schlussstrich unter die wechselvolle Geschichte des Hohenzollernstaates

"Pardon wird nicht gegeben" - Das Pachtgebiet Kiautschou erwies sich für das Deutsche Reich als Fass ohne Boden und fiel zu Beginn des Ersten Weltkriegs an Japan

Schuften für den Klassenfeind - Über der Beschäftigung von Gefangenen in Produktionsbetrieben lang lange der Mantel des Schweigens

Hitler sah sich als Werkzeug der Vorsehung - Nach dem gescheiterten Attentat vom 20. Juli 1944 kündigte er die unbarmherzige Ausrottung der Verschwörer an

Edelweißpiraten begrüßten sich mit "Swing Heil" - Gestapo ging rabiat gegen unangepasste Jugendliche vor und ließ sie in Konzentrationslagern verschwinden

Die da oben, wir hier unten - In der hierarchisch strukturierten Gesellschaft Preußens ließen sich Standesschranken nur schwer überwinden

"Geistige Weltherrschaft des arischen Germanentums" - Was sich hinter dem Begriff Ahnenerbe verbarg und wer in dem SS-Verein seine Interessen auslebte

Den Tätern ist kaum etwas geschehen - Opfer der nationalsozialistischen "Euthanasie"-Morde wurden am Internationalen Holocaust-Gedenktag geehrt

"Nur kein Geschrei vor der Gaskammer" - Nationalsozialisten kaschierten ihre Mordtaten durch Tarnbegriffe wie Abwanderung, Verschickung, Sonderbehandlung und Endlösung der Judenfrage

"Wollt ihr den totalen Krieg?" - Vom Sportpalast an der Potsdamer Straße erzählt nur noch eine Gedenktafel

Martin Luther und das Geld - Wie es dem Reformator gelang, in Wittenberg ein großes Haus zu führen, und was aus seinem Vermögen wurde

Schwarzer Talar mit braunen Flecken - Wie ein Berliner Theologe Kirchenbücher nach getauften Juden durchsuchte, um dieser der Gestapo ans Messer zu liefern

Volksaufstand gegen die Königsherrschaft - Berliner Friedhof der Märzgefallenen war lange der preußischen Obrigkeit ein Dorn im Auge

"Dieser Feind steht rechts!" - Nach dem Untergang der Monarchie in der Novemberevolution 1918 erschütterten politische Morde das Deutsche Reich

Grausiger Ort des Massensterbens - Gedenkstätte Ravensbrück erweitert ihre Dokumentation über die Geschichte des ehemaligen Konzentrationslagers

Duelle waren streng verboten - Abschreckende Todesstrafen konnten sie aber nicht verhindern / Öffentliche Hinrichtungen gab es noch im 19. Jahrhundert

"Vernichtung durch Arbeit" - Was sich in der "Zentralen Dienstelle für Juden" an der Neuköllner Fontanepromenade 15 abspielte und was aus dem Gebäude wird

Rinnsteinkunst als Gütesiegel - Was Kaiser Wilhelm II. anno 1901 in den Dreck zog, nimmt heute Ehrenplätze in großen Museen ein

Stinkreich, steinreich und bettelarm - Was es mit uralten Begriffen in unserer Alltagssprache auf sich hat

Berliner Stadtjubiläum mit Webfehler - Einwände von Historikern auf Fragwürdigkeit einer uralten Quelle durften Feierlaune nicht stören

Panzer gegen den Prager Frühling - Der Niederschlagung der Bürgerbewegung 1968 folgte neun Jahre später in der ?SSR die Charta 77

"Verräter vor dem Volksgericht" - Das Unwort des Jahres 2016 ist ein besonders bösartiges Relikt aus der Zeit der Nazidiktatur

Ausgrenzen, zersetzen und eliminieren - Wolf Biermann schildert in seiner Autobiographie, wie die Stasi gegen ihn und andere "Staatsfeinde" vorging

Zwischen Revolution und Diktatur - Nach der Überwindung der Inflation erlebte Deutschland in den so genannten Goldenen Zwanzigern eine Phase relativer Stabilität

Hoffnung auf Heimkehr - Kaiser Wilhelm II., genannt der Letzte, ließ es sich im niederländischen Exil gut gehen