Münzen und Medaillen (2022)

Heilkunde im Spiegel von Medaillen - Für das Thema „Medicina in nummis“ hält der Münzhandel interessante Angebote bereit

Militärgeld für den Ernstfall - Geheimes Militärgeld und Blücherorden sind Kuriositäten aus vierzigjähriger DDR-Geschichte mit fragwürdigem Hintergrund

Sächsisches Berggeschrei - Sensationelle Silberfunde lockten schon im 13. Jahrhundert Bergleute und Glücksritter ins Erzgebirge

Kulturerbe in guten Händen - Freistaat Bayern geht gegen Raubgräber vor und stellt Münzfunde unter Schutz

Kostbares Bauopfer - Überraschender Fund aus dem frühen 16. Jahrhundert im nordrhein-westfälischen Goch

"Die Königin ist tot, lang lebe der König" - Unter Charles III. wird sich einiges ändern, seine Vorgänger Charles I. und Charles II. spielten in Englands Geschichte eine unrühmliche Rolle

Polyglotte Geldscheine und Münzen - Rainer Geike nahm mehrsprachige Objekte unter die Lupe und schildert in neuem Buch, was er dabei entdeckt hat

Kampf um die Krim - Ukraine zeigt auf einer Münze von 2006 selbstbewusst die umkämpfte Halbinsel, die 1783 an Russland fiel

Formen, gießen, prägen - Deutsche Gesellschaft für Medaillenkunst lädt mit neuem Buch zu Atelierbesuchen ein

Sammlung nach Plan und Absicht - Johann Wolfgang von Goethe hinterließ kluge Sätze über Münzen und Medaillen

"Nahrhaftestes Öl für den Lebensdocht" - Johann Wolfgang von Goethe hatte ein Faible für Münzen und Medaillen und bezog aus ihnen Freude und Anregung

Hoffnung auf Segen des Bergbaues - Die seltenen Goldkronacher Dukaten von 1803 und 1855 erinnern an die legendäre Fürstenzeche im Landkreis Bayreuth

Schätze aus Rhein, Inn und Elbe - Lothar Schumacher hat einen bemerkenswerten Katalog der Flussgolddukaten und goldenen Bergbaugepräge veröffentlicht

"Das Schicksal des Menschen ist der Mensch" - Deutschland gibt 2023 zum 125. Geburtstag von Bertolt Brecht eine silberne Gedenkmünze heraus

August der Starke wollte es wissen - Kursächsische Postmeilensäulen wurden in Preußen gestürzt und sind auf Medaillen abgebildet

Silberschatz vom Niederrhein - Zeitschrift "Archäologie in Deutschland" stellt Münzfunde in Nordrhein-Westfalen und Hessen vor

"Brüder in eins nun die Hände" - Uraltes Freundschaftssymbol diente unterschiedlichsten Zwecken und wurde von der SED missbraucht

Der Traum vom schnellen Gold - Allen Mühen zum Trotz, konnten Hochstapler in ihren Laboren kein Edelmetall herbei zaubern

Königin ohne Land sammelte Münzen - Christina von Schweden und Liselotte von der Pfalz hatten auch numismatische Ambitionen

"Halte Maß und bedenke das Ende" - Christian Wermuth schuf eine beeindruckende Folge barocker Kaisermedaillen und viele satirische Prägungen

Mit deutschem Fleiße und deutscher Kraft - Berliner Eisenbahnkönige Borsig und andere Unternehmer zeichneten Arbeiter mit Medaillen

Ein Leben für Denare und Dukaten - Münzforscher Prof. Dr. Bernd Kluge wurde zum Ehrenmitglied der Berliner Numismatischen Gesellschaft ernannt

Frankfurter Fürstentag war Schlag ins Wasser - Preußens König Wilhelm I. blieb 1863 dem Treffen fern und brüskierte Österreich Kaiser Franz Joseph

Durch Kampf zu Sieg und Einigung - Deutsche Silbermünzen von 1800 bis 1871 von Helmut Kahnt in neuem Katalog erfasst

Das Ende der Frankfurter Münze - Nach dem Deutschen Krieg von 1866 und der Annexion der Freien Stadt durch Preußen blieb der Geldfabrik eine Gnadenfrist bis 1879

Zukunft braucht Herkunft - Beim 29. Mitteldeutschen Münzsammlertreffen in Herzberg an der Elster notiert

Zu Besuch in der Königlichen Münze - Was ein Reporter im Jahr 1915 in der Geldfabrik an der Berliner Unterwasserstraße beobachtet und übersehen hat

Nicht Wilhelm Tell, sondern Hirtenkopf - Hanspeter Koch dokumentiert Geschichte des seit 100 Jahren geprägten Fünfliber und ehrt den Gestalter

Ehrengedächtnisse für Martin Luther - Kaum eine bürgerliche Person wurde so oft auf Münzen und Medaillen gefeiert wie der Wittenberger Reformator

Glück bei Suchen und Finden - Uralte Münzschätze kamen in Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen ans Tageslicht

Aktivistenabzeichen vom Trödelmarkt - Wenn auch Vieles fehlte - in der DDR herrschte an Orden und Auszeichnungen kein Mangel

Das Silber kam aus Mexiko - Wie es zur Prägung der Fünfmarkmünze von 1951 kam und welche Vorschläge auf der Strecke blieben

Zwischen Geschichte und Zukunft - Die baltischen Staaten erlangten vor über 30 Jahren ihre Unabhängigkeit und konnten wieder eigene Münzen prägen

Löhne und Preise in Preußen 18. und 19. Jahrhundert - Vortrag von Helmut Caspar in der Berliner Numismatischen Gesellschaft am 28. April 2022

Löwen, Schwäne, Komponisten - Ereignisse und Gestalten der Landesgeschichte sowie Flora und Fauna auf finnischen Münzen

Traum vom Fliegen - Münzen und Medaillen mit Luftballons, Zeppelinen und Flugzeugen bilden ein interessantes Sammelgebiet

Im Sauseschritt durch Europa - Mario Kamphoff brachte seinen Katalog der Zwei-Euro-Münzen in erweiterter Auflage heraus

"Überall regt sich Bildung und Streben" - Fleißige Schüler und Studenten wurden einst mit Prämientalern belohnt

Postmeister mit Fürstentitel - Die aus Italien stammenden Dynastie Thurn und Taxis und andere Aufsteiger kamen zu Reichtum und Ansehen und prägten Münzen

Numismatische Leichtgewichte - Münzen und Medaillen aus Aluminium gab es schon im 19. Jahrhundert, doch Bimetallprägungen sind noch älter

Mensch, Natur und Technik - Münzen und Medaillen auf nationale und internationale Ausstellungen sind ein beliebtes Sammelthema

Quedlinburger Goldfuchs - Deutsche Gedenkmünzenserie zu hundert Euro begann 2003 mit berühmter Weltkulturerbestadt

Aus dem Erdreich ans Tageslicht - Horst Gutsche hat den Münzfund von Frauenhorst bei Cottbus umfassend bestimmt und fragt nach Ritzungen auf alten Talern

Florale Motive, fließende Linien - Wie der Jugendstil um 1900 die Münz- und Medaillenkunst beeinflusste

Wenn Sondengänger Münzen finden - Zeitschrift "Archäologie in Deutschland" ruft zu verantwortungsvoller Suche auf

Schmelzen, schneiden, sieden, prägen - Im Unterschied zu heute stellten Münzstätten früher ihre Ronden selber her und reinigten sie von hässlichen Ablagerungen

Stolze Reichsburg in der Wetterau - Was Friedberger Münzen über sich und eine großartige Festung erzählen

Mit Zahnrad und Getreideähre - Wie ein Münzmotiv aus der Nazizeit auf frühe Geldstücke der DDR aus Aluminium gelangte

Von Mainz in die Welt - Eckhart Pick würdigt Medailleure vor und nach 1800 und eine umstrittene Prägung auf Kaiser Napoleon III.

Gewaltsame Landnahme - Bei Eroberungskriegen und Friedensschlüssen wurden die Völker nie um Zustimmung gefragt, sondern durch patriotische Sprüche und Medaillen getröstet

Die Wahrheit muss ans Licht - Kommentar von Helmut Caspar im Money trend Heft 3-2022, Seite 1

Wartburg im Portemonnaie - Neue Zwei-Euro-Münze würdigt das berühmte Bau- und Kunstdenkmal bei Eisenach, das seit 1999 Weltkulturerbe ist

"Gestern noch auf hohen Rossen..." - Reiterdarstellungen auf alten und neuen Münzen und Medaillen bilden ein reizvolles Sammelgebiet

Farbige Prägungen sind der Renner - Staatliche Münze Berlin schließt das Jahr 2021 positiv ab und blickt erwartungsvoll in die Zukunft

Kurfürst wollte kein Kaiser sein - Friedrich der Weise machte sich vor 500 Jahren als Luthers Beschützer einen Namen und ist auf repräsentativen Prägungen dargestellt

"Nach mir wird ein Schwan kommen" - Auf Münzen und Medaillen hat man den Reformator Martin Luther in Begleitung eines stolzen Vogels mit weißem Gefieder gezeigt

Reichstaler oder Konventionstaler - Seit es Münzen gibt, haben sich die Völker um einheitliche Systeme bemüht und waren dabei durchaus erfolgreich (3)

Um der guten Eintracht willen - Seit es Münzen gibt, haben sich die Völker um einheitliche Systeme bemüht und waren dabei durchaus erfolgreich (2)

Denare und Pfennige, Taler, Mark und Euro - Seit es Münzen gibt, haben sich die Völker um einheitliche Systeme bemüht und waren dabei durchaus erfolgreich (1)

Münzkunde als galante Wissenschaft - Schon im 18. Jahrhundert wurde vornehmen Reisenden geraten, das Gothaer Münzkabinett und andere Sammlungen zu besichtigen

"Friede ernährt, Unfriede verzehrt" - Herzog Ernst der Fromme von Sachsen-Gotha beschwor mit seinen Münzen Gottesfurcht und Glückseligkeit

"In Geldsachen hört die Gemütlichkeit auf" - Ausspruch von 1847 machte David Hansemann berühmt, sein Zeitgenosse Karl Marx rechnete mit dem "Kapital" ab

Trauriges Ende im Schmelztiegel - Für die neue deutsche Gemeinschaftswährung wurden nach der Reichseinigung von 1871 Millionen alte Münzen geopfert

"Junges frivoles Frauenzimmer" - Schweizerische Gold-Vreneli zu 20 Franken kamen vor 125 Jahren in Umlauf und wurde bis 1947 geprägt

Massenmörder auf Silbermünze - Nach dem Tod von Josef Stalin 1953 wurden dessen Verbrechen als Personenkult beschönigt

Hammer und Sichel unterm Sowjetstern - Vor 100 Jahren wurden in Sowjetrussland neuartige Münzen geprägt

Land mit vielen Gesichtern - Die italienische Münzgeschichte ist ähnlich unübersichtlich wie die im Römisch-deutschen Reich

Bettler wurden Millionäre - Druckereien und Prägeanstalten waren in der Inflationszeit vor einhundert Jahren stark gefordert

Das Saarland in Silber - Ausgabe von 1957 blieb aus politischen Gründen auf der Strecke, erst 2007 gab es eine reguläre Gedenkmünze

Fortuna und Elefanten auf Talern - Was die antike Glücksgöttin und exotische Dickhäuter auf dänischen Münzen zu suchen haben

Aus allem schöpfe dir Freuden - Jahresgabe 2022 des Frühwald-Verlags Salzburg mit Beiträgen von Helmut Caspar in der Zeitschrift Money trend